Betriebsräte

Wir beraten und vertreten in betriebsverfassungsrechtlichen Angelegenheiten

  • Betriebsräte
  • Gesamtbetriebsräte
  • Konzernbetriebsräte
  • Wahlvorstände

Wir übernehmen bundesweit die Prozessvertretung für Betriebsräte und Betriebsratsmitglieder in Beschlussverfahren vor den Arbeitsgerichten oder stehen Ihnen als Berater für außergerichtliche Verhandlungen und bei der Ausarbeitung von Betriebsvereinbarungen zur Verfügung.

Wir kennen die Situation von Interessenvertretungen in Großunternehmen, internationalen Konzernen genauso wie im Kleinbetrieb.

Wir bieten Unterstützung an

  • bei mitbestimmungspflichten Angelegenheiten
  • bei Umstrukturierungen und Umwandlungen
  • in Verhandlungen um einen Interessenausgleich und Sozialplan
  • bei Outsourcing und Einsatz von Fremdpersonal
  • bei Massenentlassungen
  • bei Einstellungen, Eingruppierungen und Versetzungen
  • in Einigungsstellenverfahren
  • in Beschwerdeverfahren
  • bei vielen anderen Schwierigkeiten

Wir legen bei unserer Beratung Wert auf sachgerechte Lösungen und vermitteln bei Bedarf aus unserem Netzwerk Sachverständige für nicht-juristische Spezialfragen.

Sollten Sie als Betriebsrat ein speziell auf Ihre Bedürfnisse und Fragestellungen zugeschnittenes Seminar benötigen, stehen wir dafür gerne zur Verfügung.

Aufsichtsräte

Aufsichtsratswahlen

Wir sind mit allen Wahlverfahren vertraut - seien es Wahlen zum paritätischen Aufsichtsrat nach dem Mitbestimmungsgesetz oder zum drittelparitätischen besetzten Aufsichtsrat nach dem Drittelbeteiligungsgesetz.

Wir übernehmen die Schulung der Wahlvorstände und beraten sie während des laufenden Wahlverfahrens.

Bei der Gründung einer Europäischen Aktiengesellschaft (SE) und bei grenzüberschreitenden Verschmelzungen stehen wir für die Bildung des Besonderen Verhandlungsgremiums und die Verhandlungen der Arbeitnehmerbeteiligung zur Verfügung.

Bildung von Aufsichtsräten

Ist die Bildung eines Aufsichtsrats unklar oder soll der Aufsichtsrat künftig nach einem anderen Mitbestimmungsmodell zusammen gesetzt werden, können Sie uns mit der Prüfung der rechtlichen Voraussetzungen der Aufsichtsratsbildung und der Zusammensetzung beauftragen. Wir übernehmen auch die Vertretung in einem Statusverfahren vor dem Landgericht bzw. Oberlandesgericht.

Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat

Wir informieren Sie über Ihre Rechte als Aufsichtsratsmitglied und Ihre Arbeitsmöglichkeiten als Arbeitnehmervertreter und unterstützen bei auftretenden Rechtsfragen.

Arbeitnehmer/Arbeitnehmerinnen

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer beraten wir in allen arbeitsrechtlichen Fragen.

Bundesweit übernehmen wir die Prozessvertretung vor den Arbeitsgerichten bis hin zum Bundesarbeitsgericht oder stehen für Beratung und Vertretung in außergerichtlichen Verhandlungen zur Verfügung.

Sie profitieren von unserer Kompetenz und Erfahrung aus langjähriger erfolgreicher Vertretung der Interessen von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Wir beraten selbstverständlich bei Kündigungen, Aufhebungsverträgen und deren Auswirkungen auf Ansprüche gegenüber der Bundesagentur für Arbeit.

Wir vertreten Ihre Interessen bei der Durchsetzung von Lohn- und Gehaltsforderungen und unterstützen bei arbeitsrechtlichen Maßnahmen wie Versetzungen oder Abmahnungen.

Arbeitszeugnisse prüfen wir auf ihre Vereinbarkeit mit den dafür geltenden Grundsätzen und setzen Ihr Recht, wenn nötig auch gerichtlich, durch.

Betriebsräte

Wir beraten und vertreten in betriebsverfassungsrechtlichen Angelegenheiten

  • Betriebsräte
  • Gesamtbetriebsräte
  • Konzernbetriebsräte
  • Wahlvorstände

Wir übernehmen bundesweit die Prozessvertretung für Betriebsräte und Betriebsratsmitglieder in Beschlussverfahren vor den Arbeitsgerichten oder stehen Ihnen als Berater für außergerichtliche Verhandlungen und bei der Ausarbeitung von Betriebsvereinbarungen zur Verfügung.

Wir kennen die Situation von Interessenvertretungen in Großunternehmen, internationalen Konzernen genauso wie im Kleinbetrieb.

Wir bieten Unterstützung an

  • bei mitbestimmungspflichten Angelegenheiten
  • bei Umstrukturierungen und Umwandlungen
  • in Verhandlungen um einen Interessenausgleich und Sozialplan
  • bei Outsourcing und Einsatz von Fremdpersonal
  • bei Massenentlassungen
  • bei Einstellungen, Eingruppierungen und Versetzungen
  • in Einigungsstellenverfahren
  • in Beschwerdeverfahren
  • bei vielen anderen Schwierigkeiten

Wir legen bei unserer Beratung Wert auf sachgerechte Lösungen und vermitteln bei Bedarf aus unserem Netzwerk Sachverständige für nicht-juristische Spezialfragen.

Sollten Sie als Betriebsrat ein speziell auf Ihre Bedürfnisse und Fragestellungen zugeschnittenes Seminar benötigen, stehen wir dafür gerne zur Verfügung.

Aufsichtsräte

Aufsichtsratswahlen

Wir sind mit allen Wahlverfahren vertraut - seien es Wahlen zum paritätischen Aufsichtsrat nach dem Mitbestimmungsgesetz oder zum drittelparitätischen besetzten Aufsichtsrat nach dem Drittelbeteiligungsgesetz.

Wir übernehmen die Schulung der Wahlvorstände und beraten sie während des laufenden Wahlverfahrens.

Bei der Gründung einer Europäischen Aktiengesellschaft (SE) und bei grenzüberschreitenden Verschmelzungen stehen wir für die Bildung des Besonderen Verhandlungsgremiums und die Verhandlungen der Arbeitnehmerbeteiligung zur Verfügung.

Bildung von Aufsichtsräten

Ist die Bildung eines Aufsichtsrats unklar oder soll der Aufsichtsrat künftig nach einem anderen Mitbestimmungsmodell zusammen gesetzt werden, können Sie uns mit der Prüfung der rechtlichen Voraussetzungen der Aufsichtsratsbildung und der Zusammensetzung beauftragen. Wir übernehmen auch die Vertretung in einem Statusverfahren vor dem Landgericht bzw. Oberlandesgericht.

Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat

Wir informieren Sie über Ihre Rechte als Aufsichtsratsmitglied und Ihre Arbeitsmöglichkeiten als Arbeitnehmervertreter und unterstützen bei auftretenden Rechtsfragen.

Arbeitnehmer/Arbeitnehmerinnen

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer beraten wir in allen arbeitsrechtlichen Fragen.

Bundesweit übernehmen wir die Prozessvertretung vor den Arbeitsgerichten bis hin zum Bundesarbeitsgericht oder stehen für Beratung und Vertretung in außergerichtlichen Verhandlungen zur Verfügung.

Sie profitieren von unserer Kompetenz und Erfahrung aus langjähriger erfolgreicher Vertretung der Interessen von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Wir beraten selbstverständlich bei Kündigungen, Aufhebungsverträgen und deren Auswirkungen auf Ansprüche gegenüber der Bundesagentur für Arbeit.

Wir vertreten Ihre Interessen bei der Durchsetzung von Lohn- und Gehaltsforderungen und unterstützen bei arbeitsrechtlichen Maßnahmen wie Versetzungen oder Abmahnungen.

Arbeitszeugnisse prüfen wir auf ihre Vereinbarkeit mit den dafür geltenden Grundsätzen und setzen Ihr Recht, wenn nötig auch gerichtlich, durch.